Staffelsieger 2017/18

Nachdem die letzten Spiele der Hauptrunde absolviert sind steht fest…

WIR SIND STAFFELSIEGER‼️

Damit treffen wir im Playoff-Viertelfinale am 05.05. in Genthin, auf das Team der Red Devils Wernigerode.… 

Ungefährdeter 6. Spieltag

Heute ging es für die Jungs aus Erfurt in das winterliche Neuhaus am Rennweg. Dort wartet mit dem SSV Heidenau der erste Gegner des Spieltages. Durch eine sehr konzentrierte Spielweise und gute Chancenverwertung, konnten sich die Füchse klar mit 23:0 durchsetzen.
Im 2. Spiel am heutigen Tag konnte eine ebenso ungefährdeter 31:2 Sieg gegen die SG Oelsa erzielt werden. Nun gilt es den „Schwung“ mit in das nächste Wochenende zu nehmen. Bereits am kommenden Samstag geht es für die Erfurter nach Jena wo man neben den Saalestädtern auch auf das Team der TU Dresden White trifft.

Erster Spieltag im Jahr 2018

Der erste Gegner war mit TU Dresden Black ein Mitfavorit um den Staffelsieg. In einem hart umkämpften Spiel mussten sich die Erfurter knapp mit 7:5 geschlagen geben. In einem Spiel auf Augenhöhe entschied am Ende mangelhafte Chancenverwertung.

Im 2. Spiel konnten sich die Jungs aus der Landeshauptstadt souverän mit 14:1 gegen das Team aus Heidenau durchsetzten.

In 2 Wochen geht es bereits zum nächsten Auswärtsspiel nach Neuhaus am Rennweg.

Herbstmeister Saison 17/18

Nach 6 Spielen können 6 Siege und ein 129:10 Torverhältnis verbucht werden.

Am heutigen Tag war der erste Gegner die SG aus Oelsa. Diese Spiel konnte klar mit 29:0 gewonnen werden. Im zweiten Spiel trafen die Füchse auf den Nachbarn aus Jena. Auch hier konnte ein ungefährdeter 8:1 Sieg gefeiert werden.

FOX Erfurt weiter auf Kurs

Auch am zweiten Spieltag ließen sich die Füchse aus Erfurt nicht den Schneid abkaufen und zeigten der Konkurrenz deutlich ihre Grenzen auf.

Im ersten Spiel traf man auf den bisher noch unbekannten FC Rennsteig Avalanche. Entsprechend konzentriert und abwartend ging man in die Partie. So dauerte es bis zur fünften Minute bis das erste Tor fallen sollte. Unser Neuzugang Vladislavs Nikiforovs war es schlussendlich der das 1:0 markierte. Doch dabei blieb es bei Weitem nicht. Was nun folgte hatte wohl so keiner erwartet. „FOX Erfurt weiter auf Kurs“ weiterlesen