Erster Heimspieltag überhaupt in der 5. Saison!

Am 24.11.2019 war es endlich soweit. Nach vier Jahren durchweg Auswärtsspielen konnte nun das erste Saisonheimspiel von FOX Erfurt mit eigener Bande in der Sporthalle am Gutenberggymnasium ausgetragen werden.
Die Gegner an diesem besonderen Tag konnten besser nicht gewählt sein. Der Mitteldeutscher Floorball Club – MFBC der vor dem Spieltag punktgleich mit nur einem Tor weniger auf Platz 2 hinter Erfurt lag und SC DHfK Floorball Leipzig die am letzten Spieltag den amtierenden Deutschen Meister Schkeuditz mit 5:2 bezwungen hatten.
Es sah also ganz nach zwei spannende Spiele für die Füchse und alle Gäste aus. „Erster Heimspieltag überhaupt in der 5. Saison!“ weiterlesen

Ehrungen zur USV Weihnachtsfeier

Nach der jährlichen Delegiertenversammlung trafen sich die Mitglieder des Universitätssportverein Erfurt e.V. zum Weihnachtsfest im Anbau der Unihalle. Auch dieses Jahr konnten wir zwei Mitglieder unserer Abteilung ehren lassen. Sebastian Drechsler (2. v.l.), langjähriges aktives Mitglied und stellvertretender Vorsitzender unserer Abteilung sowie Thomas Streicher (3. v.l.), der sich schon seit Jahren im Inlinehockey einbringt. Übergeben wurden die Urkunde durch unsere Geschäftsführerin Christina Sonnenfeld und den Vereinsvorsitzende Jens Panse. Eine schöne Ehrung und eine tolle Feier.

1. Heimspieltag der Füchse

Am kommenden Sonntag (24.11.19) richtet das Team Fox Erfurt vom Universitätssportverein seinen ersten Regionalliga Spieltag in der Sporthalle des Gutenberggymnasiums Erfurt (Gutenbergplatz 6) aus. Dabei trifft der Deutsche Meister aus dem Jahr 2018 auf den amtierenden Vizemeister MFBC Leipzig sowie das Team des SC DHfK Leipzig.
Nach 4 Jahren im Ligaspielbetrieb konnte endlich eine geeignete Halle für die neuangeschafte Bande gefunden werden.
Anbully ist am Sonntag um 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei und die Füchse freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Erfurter Exportschlager

Unser Erfurter Floorballexport Maarten Mittmann ist on 🔥 und zündet nun auch auf dem Großfeld für die Igels Dresden in der 2. Bundesliga. Weiter so! Als Neuzugang konnte Maarten Mittmann bei seinem Debüt überzeugen direkt den Titel als Best-Player einfahren.